Alle Stellenangebote für Kaufmännische Berufe / Personal anzeigen - Alle Stellenangebote

Sachgebietsleitung (m/w/d) Kirchensteuern / Allgemeine Steuern in 10249 Berlin / Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Beschäftigungsart: Vollzeit

Das Konsistorium der EKBO steht als Oberste Verwaltungsbehörde der Landeskirche den Kirchenkreisen und Kirchengemeinden beratend zur Seite und ist für die Angelegenheiten der Landeskirche zuständig.

Zur Verstärkung der Finanzabteilung im Fachreferat 6.2. „Steuern“ ist ab sofort
eine Sachgebietsleitung (m/w/d) Kirchensteuern / Allgemeine Steuern

- Entgeltgruppe E13 TV-EKBO / A13 in Vollzeit,

zunächst befristet auf 2 Jahre, zu besetzen. Bei Eignung wird eine vorzeitige Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis angestrebt.

Ihre Aufgaben bei uns:

• Dienst- und Fachaufsicht über die derzeit 34 Mitarbeitenden in den 17 Kirchensteuerstellen bei den Berliner Finanzämtern und im Steuerreferat,
• Bearbeitung und Mitzeichnung von Kirchensteuerangelegenheiten insb. im Rahmen von Widerspruchs- und Erlassantragsverfahren,
• Begleitung allgemeiner Steuerthemen in Fragen des Köperschafts-, Umsatz-, Grundsteuer-, Grund­erwerb­steuer, Gemeinnützigkeits- und Spendenrechts,
• Mitwirkung an den Strategien zur Umsetzung des neuen Umsatzsteuerrechts (§ 2 b UStG) auf den Ebenen der Landeskirche, Kirchenkreise, Kirchengemeinde und ihrer Einrichtungen und Werke,
• Klären von Grundsatzfragen im Kirchensteuerrecht und in der Besteuerung kirchlicher Körperschaften und Kontaktpflege zu Ministerien / Finanzverwaltungen, dem Erzbistum Berlin und zu anderen Gliedkirchen sowie Mitwirkung an Gesetzgebungsvorhaben,
• Erstellung und Auswertung von Statistiken zum Kirchensteueraufkommen als Grundlage für Management­entscheidungen und Haushaltsplanungen.

Unser Angebot an Sie:

• ein moderner Arbeitsplatz im Herzens Berlins und in grüner Nachbarschaft,
• eine Dienstgemeinschaft, die gemeinsam Andachten feiert und für die der Mensch im Mittelpunkt steht,
• gelebtes und wertschätzendes Miteinander im Haus und in den einzelnen Teams,
• vielfältige Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung,
• flexible Arbeitsplatzgestaltung: Gleitzeit sowie die Möglichkeit der Teilzeit und des Jobsharings für eine Balance zwischen Beruf und Privatem,
• leistungsgerechte und attraktive Vergütung nach dem TV-EKBO bzw. der kirchlichen Besoldungsordnung sowie regelmäßige Entgeltanpassungen,
• Betriebliches Gesundheitsmanagement inklusive Sportangebote sowie eine moderne Kantine,
• Urlaubsanspruch von 30 Tagen (bei Vollzeitbeschäftigung) und eine betriebliche Altersvorsorge.

Das zeichnet Sie aus:

• ein juristisches, betriebswirtschaftliches oder gleichwertiges Studium mit Schwerpunkt Steuerwesen, Dipl.-Finanzwirt oder Steuerberater mit Fachkenntnissen im Ertragssteuerrecht, Steuerverfahrensrecht, Umsatz­steuerrecht und sonstiger Steuerarten sowie im Kirchensteuerrecht oder die Bereitschaft zur schnellen und umfassenden Einarbeitung in die genannten Fachgebiete,
• ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten und Erfahrung mit Präsentations- und Projektarbeit,
• sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Leitungserfahrung zur Anleitung einer großen Mitarbeiterschaft,
• einen sicheren Umgang mit MS Office und die Fähigkeit, sich in fachspezifische Bearbeitungsprogramme einzuarbeiten, diese weiterzuentwickeln und zu administrieren,
• eine strukturierte und transparente Arbeitsweise, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit,
• die Bereitschaft zu Dienstreisen auf dem gesamten Gebiet der Landeskirche und darüber hinaus auch außerhalb der Kernzeit.

Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder in einer der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen zugehörigen Kirche setzen wir voraus. Wir bitten Sie um einen entsprechenden Hinweis in den Bewerbungsunterlagen.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, ggf. einen Nachweis über die Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen Herr OKR Dr. Arne Ziekow (Tel. 030-24344361) oder per E-Mail a.ziekow@ekbo.de zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 31.05.2020 bevorzugt per E-Mail in einer Datei an Frau Marion Eckerland unter folgender Adresse bewerbung@ekbo.de bzw. an die ausgewiesene Anschrift

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Konsistorium
Referat P2
Georgenkirchstraße 69
10249 Berlin
www.ekbo.de

Aktuell seit dem 06.05.2020 - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg - 3024 mal angezeigt und 86 mal gelesen


Alle Stellenangebote anzeigen




Stellenangebote nach Bezirken

Stadt Berlin (114)    Bezirk Mitte (11)    Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (34)    Bezirk Pankow (8)    Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf (43)    Bezirk Spandau (2)    Bezirk Tempelhof-Schöneberg (9)    Bezirk Neukölln (15)    Bezirk Treptow-Köpenick (6)    Bezirk Marzahn-Hellersdorf (3)    Bezirk Lichtenberg (4)    Bezirk Reinickendorf (2)    Bundesland Brandenburg (6)     Deutschland (1)     Welt (1)    

Stellenangebote nach Branchen

Beratung / Marketing / Verkauf / Vertrieb (11)    Bildung / Medizin / Soziales (111)    Dienstleister (2)    Gastronomie / Hotelerie / Tourismus (2)    Handwerk / Industrie / Produktion (42)    Kaufmännische Berufe / Personal (40)    Onlinejobs / Software / Technik (6)    Sonstige (45)    Startup Jobs (0)    Stellengesuche (2)