Alle Stellenangebote für Sonstige anzeigen - Alle Stellenangebote

Es gibt 5 weitere Jobangebot der Firma Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH

weitere Jobangebot der Firma Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH

Verwaltung Berlinale-Drittmittelprojekte (m/w/d) in 10963 Berlin / Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH

Beschäftigungsart: Vollzeit

Für drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands bildet die KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH das gemeinsame Fundament: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festivalhaus und Ihrem Ausstellungshaus, dem Gropius Bau. Nähere Informationen finden Sie unter www.kbb.eu.

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin – ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH – sind das wichtigste Kulturereignis der Stadt, eines der angesehensten Events der internationalen Filmindustrie und zugleich das größte Publikumsfestival der Welt.


Wir suchen zum 01.11.2019
eine Persönlichkeit mit Professionalität und Umsichtigkeit für die
Bearbeitung und Verwaltung
von Berlinale-Drittmittelprojekten (w/m/d)
Die Stelle ist bis zum 31.06.2020 befristet.


Ihre Aufgaben - Gestalten, mitwirken, teilhaben.

• Sie arbeiten bei der Berlinale an der Schnittstelle der Fachbereiche World Cinema Fund (WCF), Co-Production-Market und European Film Market (EFM):
• Beteiligung an der Planung, Erstellung, Bearbeitung, Beantragung und Bewirtschaftung von Fördermitteln
• Erarbeitung von Zeitplänen unter Berücksichtigung relevanter Antrags- und Abrechnungsfristen
• Koordination entsprechender Umsetzungen mit internen / externen Förder*innen und Partner*innen
• Aufstellung von Kosten- und Finanzierungsplänen einschließlich der Zuordnung von Erlös- und Kostenbelegen zum Projektbudget
• Erstellung von Projektabrechnungen für diverse fördermittelgebende Personen
• Überwachung, Steuerung und Bearbeitung drittmittelbezogener Ein- und Verkaufsvorgänge der Projekte
• Bearbeitung und Buchung von Belegen und Rechnungen (Überwachung des Zahlungseingangs, Rechnungserstellung, Mahnwesen)
• Prüfung von Rechnungen und Aufträgen, Kontenabstimmung und Kontenklärung sowie Klärung umsatzsteuerlicher Fragen


Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

• Sie verfügen über Berufserfahrung in Kulturinstitutionen, die Sie idealerweise im Festivalbetrieb gesammelt haben.
• Unabdingbar ist eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Finanz- und Rechnungswesen.
• Sie sind vertraut mit der Abrechnung von Fördermitteln.
• Wir wünschen uns einen professionellen Umgang mit EDV-Buchhaltungsprogrammen (Sage KHK Office-Line - Rechnungswesen und Warenwirtschaft) sowie mit MS-Office Standardanwendungen, insbesondere Excel
• Sie besitzen eine hohe Service- und Kommunikationskompetenz und können sensibel, gelassen und souverän mit Spannungs- und Stresssituationen umgehen.
• Zudem erwarten wir gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
• Ferner zeichnen Sie sich durch eine gute Selbstorganisation aus und schätzen die Arbeit im Team.
• Persönliche Einsatzbereitschaft sowie eine engagierte, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.


Willkommen bei uns.

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit. Unsere innovative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Ein flexibles Arbeitszeitmodell ermöglicht familienfreundliche Bedingungen. Unser anspruchsvolles Unternehmensleitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima. Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD (Entgeltgruppe 8) sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem persönlichen Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Volker Hörich (unter 030/25920647) gern zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF unter dem Stichwort „Mitarbeit Berlinale-Drittmittelprojekte“ bis zum 04. Oktober 2019 an: jobs@kbb.eu

Wir können Ihnen Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstanden sind, nicht erstatten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
www.kbb.eu

Aktuell seit dem 06.09.2019 - Stadt Berlin - 3185 mal angezeigt und 139 mal gelesen


Alle Stellenangebote anzeigen




Stellenangebote nach Bezirken

Stadt Berlin (122)    Bezirk Mitte (36)    Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (38)    Bezirk Pankow (22)    Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf (11)    Bezirk Spandau (5)    Bezirk Steglitz-Zehlendorf (9)    Bezirk Tempelhof-Schöneberg (8)    Bezirk Neukölln (6)    Bezirk Treptow-Köpenick (13)    Bezirk Marzahn-Hellersdorf (19)    Bezirk Lichtenberg (4)    Bezirk Reinickendorf (10)    Bundesland Brandenburg (8)     Deutschland (5)     Europa (14)    

Stellenangebote nach Branchen

Beratung / Marketing / Verkauf / Vertrieb (35)    Bildung / Medizin / Soziales (126)    Dienstleister (19)    Gastronomie / Hotelerie / Tourismus (10)    Handwerk / Industrie / Produktion (35)    Kaufmännische Berufe / Personal (43)    Onlinejobs / Software / Technik (19)    Sonstige (43)    Startup Jobs (3)    Stellengesuche (4)