Alle Stellenangebote für Bildung / Medizin / Soziales anzeigen - Alle Stellenangebote

Mitarbeiter (w/m/d) Gesundheitsmanagement / betriebliches Sozialmanagement / Arbeitssicherheit in 10249 Berlin / Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Beschäftigungsart: Vollzeit

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ist eine Gemeinschaft von evangelischen Christinnen und Christen auf dem Gebiet mehrerer Bundesländer (Berlin, Brandenburg, Sachsen).

Das Konsistorium steht als Oberste Verwaltungsbehörde der Landeskirche den Gemeinden beratend zur Seite. Rechts- und Dienstaufsicht sind hier beheimatet, doch nicht nur das, in der Berliner Georgenkirchstraße ist geistliche Kompetenz gebündelt.

Die laufenden Geschäfte der Landeskirche führt das Konsistorium. Seine Zuständigkeit betrifft grundsätzlich alle Angelegenheiten der Landeskirche. Das Konsistorium unterstützt die beiden anderen Leitungsorgane der Landeskirche – Landessynode und Kirchenleitung – bei Ihrer Arbeit. Es führt die Rechtsaufsicht über die Gemeinden und Kirchenkreise und die Dienstaufsicht über die Mitarbeitenden im Pfarrdienst, die Superinten­dentinnen und Superintendenten sowie über die Kirchenbeamtinnen und Kirchenbeamten. Eine weitere wesentliche Aufgabe des Konsistoriums besteht in der Beratung der Gemeinden und Kirchenkreise insbeson­dere in Rechtsangelegenheiten und bei der Wahrnehmung der geistlichen Aufgaben.

Im Konsistorium der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines
Mitarbeiters (w/m/d) im Gesundheitsmanagement

bzw. betrieblichen Sozialmanagement und Arbeitssicherheit

mit einen Beschäftigungsumfang von 100% in der E 10 TV-EKBO, vorerst befristet für 2 Jahre, zu besetzen.

Ihre Aufgabenbereiche sind:

• inhaltliche Mitarbeit und organisatorische Verantwortung im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) und Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM),
• Koordination, Moderation und Steuerung von Eingliederungsgesprächen im Rahmen des BEM gemäß SGB IX,
• Entwicklung von individuellen und praxisnahen Lösungsstrategien und Planung, Koordination und Ergreifung der zu deren Umsetzung erforderlichen Maßnahmen;
• Sicherstellung einer ordnungsgemäßen zeitnahen Dokumentation unter besonderer Berücksichtigung des Datenschutzes entsprechend der vorgegebenen Standards
• Beratung und Unterstützung der Vorgesetzten und Mitarbeitenden in Fällen von Leistungsveränderungen, z. B. häufige oder lang andauernden Erkrankungen, Suchtproblemen oder in gravierenden Konflikt­situationen,
• Controlling der Maßnahmenumsetzung und deren Wirksamkeit,
• Zuständigkeit für gesetzliche Unterweisungen und Gefährdungsbeurteilungen sowie
• Betreuung von Kirchengemeinden im Berliner Stadtgebiet in allen arbeitssicherheitsrelevanten Aspekten.

Wir bieten Ihnen:

• einen gestaltungsfähigen Arbeitsplatz im Zentrum der Hauptstadt Berlin,
• ein Arbeitsverhältnis mit allen sozialen Leistungen des Tarifvertrags der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz,
• Angebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung,
• eine Mitarbeit in einem sehr motivierten und netten Team und
• eine familienfreundliche Arbeitsumgebung.

Wir erwarten von Ihnen:

• einen Abschluss im Sozialwesen (Sozialarbeit, Sozialpädagogik) oder Gesundheitsmanagement oder einen vergleichbaren Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung,
• eine Zusatzqualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit ist wünschenswert,
• erfolgreiche Erfahrung in der Durchführung von Projekten,
• Motivation und Engagement sowie Organisationsgeschick und Organisationsfreude,
• Kommunikationsstärke, hohe soziale Kompetenz und Teamorientierung sowie eine selbstständige Arbeitsweise und hohe Einsatzfreude.

Wir erwarten eine hohe Identifikation mit dem kirchlichen Auftrag.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen Oberkonsistorialrätin Verena Zühlke (Tel. 030-24344-261 oder v.zuehlke@ekbo.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 12. Mai 2019, bevorzugt per Email in einer Datei, an Oberkonsistorialrätin Verena Zühlke unter folgender Adresse: bewerbung@ekbo.de bzw. an die ausgewiesene Anschrift.

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Konsistorium
Personalwirtschaft P 2
Georgenkirchstraße 69
10249 Berlin


www.ekbo.de

Aktuell seit dem 15.05.2019 - Stadt Berlin - 2290 mal angezeigt und 75 mal gelesen


Alle Stellenangebote anzeigen




Stellenangebote nach Bezirken

Stadt Berlin (188)    Bezirk Mitte (59)    Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg (40)    Bezirk Pankow (25)    Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf (8)    Bezirk Spandau (1)    Bezirk Steglitz-Zehlendorf (10)    Bezirk Tempelhof-Schöneberg (22)    Bezirk Neukölln (4)    Bezirk Treptow-Köpenick (11)    Bezirk Marzahn-Hellersdorf (7)    Bezirk Lichtenberg (2)    Bezirk Reinickendorf (6)    Bundesland Brandenburg (16)     Deutschland (3)     Europa (7)    

Stellenangebote nach Branchen

Beratung / Marketing / Verkauf / Vertrieb (42)    Bildung / Medizin / Soziales (76)    Dienstleister (22)    Gastronomie / Hotelerie / Tourismus (10)    Handwerk / Industrie / Produktion (59)    Kaufmännische Berufe / Personal (137)    Onlinejobs / Software / Technik (14)    Sonstige (49)    Startup Jobs (0)    Stellengesuche (5)